Fachdienst Ennepe-Ruhr kooperiert mit Wittener Pflegedienst CareMed

 

"Wir freuen uns mit der CareMed medizinische Pflege GmbH einen zuverlässigen Kooperationspartner in der ambulanten Pflege gefunden zu haben mit dem wir zukünftig enger zusammenarbeiten wollen", betont Geschäftsführer Janis Drögekamp. Der demographische Wandel ist eine gesamtgeselltschaftliche Entwicklung, die sich auch im Betreuungsalltag wiederfindet. "Die von uns betreuten Menschen werden glücklicherweise immer älter. Wir merken aber auch, dass der Pflegebedarf zunimmt und eine zuverlässige ambulante Versorgung gefühlt recht rar ist", so Fachdienstleiter Jürgen Zerbin. Im eng organisierten pflegerischen und psychosozialen Betreuungsalltag ist es wichtig feste Ansprechpartner zu haben und eine Zusammenarbeit gut zu koordinieren. Parallel hierzu ist ein regelmäßiger Fachaustausch an der Schnittstelle des Ambulant Betreuten Wohnens und der ambulanten Pflege geplant: "Auch wenn Basics bekannt sind, sammeln sich im Laufe der Zeit immer mehr pflegerische Fragestellungen an. Auf Seiten von Pflegekräften stehen hingegen Fragen rund um den Umgang mit psychischen Erkrankungen und/oder Abhängigkeitserkrankungen im Vordergrund, die wir im dienstübergreifenden Austausch gerne bearbeiten möchten", so Drögekamp.

 

Integra e.V. und das Team Ennepe-Ruhr freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit mit CareMed.

Drucken