Sommerfest 2018

Stimmung, Location, Wetter: Alles passte

Tolles Sommerwetter, eine Location mitten im "Pott" und trotzdem im Grünen, ein leckeres Essen, viele gute Gespräche und eine ausgelassene Stimmung:
Alles passte beim diesjährigen Sommerfest, zu dem sich über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Integra e.V. bei "Tante Amanda" in Dortmund, am 23.August 2018 nahe der Stadtgrenze nach Castrop-Rauxel, trafen.

Damit wurde die Sommerfest-Tradition der letzten Jahre fortgesetzt, bei der alle MitarbeiterInnen einmal im Jahr zu einem gemeinsamen Fest in einem interessanten Lokal eingeladen sind. Dabei wechseln die Standorte; alle Städte oder Kreise, in denen MitarbeiterInnen von Integra e.V. unterwegs sind, "sind mal dran" und zeigen die Vielfalt unserer Region. So waren die TeilnehmerInnen des Sommerfestes oftmals ganz überrascht, wie grün das Ruhrgebiet in Dortmund ist, wie malerisch die Ruhrauen in Schwerte sind, wieviele Burgen es entlang der Ruhr zwischen Wetter und Bochum gibt oder welch tolle "Sauerland-Fernblicke" es schon am Stadtrand von Hagen gibt.
Neben den "heimatkundlichen Aspekten" war und ist das Sommerfest immer eine gute Möglichkeit, Kolleginnen und Kollegen auch aus den anderen Fachdiensten kennen zu lernen und mal "über den Tellerrand zu schauen".
"Das war auch unsere Absicht, verbunden mit einem "Danke-Schön" an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihren engagierten Einsatz und die gute und erfolgreiche Arbeit der letzten 12 Monate, die Alle geleistet haben", so Dirk Drögekamp, Geschäftsführer von Integra e.V., der bei dieser Gelegenheit auch Raimund Becker (als Geschäftsführer Jugendhilfe) und Janis Drögekamp (als Geschäftsführer Eingliederungshilfen ab 01.01.2019) als seine Nachfolger vorstellte.
Alle anwesenden freuen sich auf das nächste Sommerfest, das im Märkischen Kreis stattfinden soll - hoffentlich wieder bei tollem Sommerwetter und guter Laune.

 

 

Drucken